Donnerstag, 17. Juli 2014

Estrich und Außenputz

Nachdem wir den Blog in den letzten Wochen etwas vernachlässigt haben, versuche ich mich jetzt mal an einer kurzen Zusammenfassung:

Der Zähler kam tatsächlich noch rechtzeitig vor dem Estrich, so dass wir nun endlich nicht mehr länger auf den Strom vom Nachbar angewiesen waren (auch an dieser Stelle noch mal vielen vielen Dank für die freundliche Unterstützung :) ). Unser Haus ist mittlerweile also ziemlich autark und der neue Stromzähler zählt munter die kWh des Estrichsprogramms.


vorher

nachher



Nachdem der Estrich dann einige Tage vor sich hin trocknen konnte und die Temperatur im Haus sich langsam aber sich der 30° Marke (bei zeitweise bis zu 90% rel. Luftfeuchtigkeit) genähert hatte wurde der Blower-Door-Test durchgeführt. 
Das Ganze ist eigentlich recht unspektakulär, aber immerhin das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerade mal etwas mehr als die Hälfte des zulässigen Höchstwertes wurde erreicht ... noch etwas dichter und unser Haus würde sogar die Richtlinien für ein Passivhaus erfüllen :-D 

Blower-Door-Test

Darüber hinaus wurde auch der Außenputz mittlerweile aufgetragen, so dass unser Haus jetzt schon fast "fertig" aussieht. Schön ist's geworden :) 




Seit gestern sind nun die Maler im Haus und verspachteln die Gipskartonplatten; heute soll dann auch endlich das Gerüst weg kommen. Sobald das erledigt ist, gibt's dann auch wieder neue Bilder, versprochen :-D 


Kommentare:

  1. The amount of Posts is TOO DAMN LOW! :D

    AntwortenLöschen
  2. Wie ist es denn mittlerweile bei euch weiter gegangen?

    AntwortenLöschen